Aufmaßprüfung

Massenermittlung bei Bauvorhaben
Der Aufmaß ist bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen und bei der Angebotserstellung ein maßgeblicher Eckpfeiler bei der Ermittlung der Baukosten. Bevor der Fachplaner oder Architekt ein Bauvorhaben bzw. Fachgewerk ausschreibt, muss die notwendige Masse für die jeweiligen Bauteile und Komponente (z. B. Länge der Installationsleitungen, Steigetrassen, etc.) ermittelt werden, damit das Leistungsverzeichnis oder Angebot exakt bepreist werden kann. Umso größer die notwendige Baufläche ist umso mehr Aufwand entsteht der auszuführenden Fachfirma dabei. Haben Sie keinen Fachplaner oder Architekt für die Planung und Bauüberwachung beauftragt, überlassen Sie quasi die Mengenermittlung / Bedarfsermittlung den jeweiligen ausführenden Fachfirmen. Jedoch kommt das nicht selten vor dass der Bauherr für mehr bezahlt hat, als er bekommen hat. Viele Handwerker nehmen es nicht sehr genau mit der Aufmaßermittlung, schließlich müssen bei einer geringeren festgestellten Mengenermittlung, Abstriche gemacht werden. Als geschulte Sachverständige und Fachplaner ermitteln wir die tatsächlich in Angriff genommene Baumasse / Menge bei Ihrem Bauvorhaben und bewerten diese.


Überprüfung der Kostenkennwerte
Aber auch bei den Angaben bezüglich von Bruttogrundflächen, Nutz- und Wohnflächen für Bauvorhaben oder bei Baubeschreibungen/Exposeen wird zu ungenau gearbeitet. Der leidtragende ist hierbei meistens immer der Endkunde. Gerade im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung kommt es auf die korrekte Ermittlung der Kostenkennwerte an, welche auf die Massen berechnet werden müssen. Eine ausschlaggebende Voraussetzung für die korrekte Ermittlung der Kostenkennwerte ist zu einem die fachliche Ausbildung, um den Bedarf ermitteln zu können und eine solide Erfahrung in der Planung und Projektierung von Bauvorhaben um den Bezug zur Realität zu gewähren. Gerne unterstützen wir Sie mit unserem Know-How.


Nachtragsmanagement
Wurden Leistungen über das vereinbarte Leistungsverzeichnis oder Angebot vergeben, sind mit diversen Mehrkosten zu rechnen. Um beim sogenannten Nachtragsmanagement (ob nach VOB oder BGB) auf der sicheren Seite zu stehen ist es durchaus ratsam, die Massenermittlung für Nachträge genau zu überprüfen. Den Nachträge gelten im Handwerk grundsätzlich als "die Einnahmequelle schlechthin", weswegen ein hoch kalkulierter Aufmaß durch die jeweilige Fachfirma leider nicht zu selten festzustellen sei.

Ob Sie nun Beihilfe bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen benötigen, Angebote der jeweiligen Fachfirmen überprüfen möchten, die genaue Bauteilfläche Ihres Bauvorhabens / Ihrer Wohneinheit überprüfen möchten oder solide Unterstützung beim Nachtragsmanagement suchen. Als erfahrene Fachplaner und Sachverständige stehen wir Ihnen professionell zur Seite.

  Massenermittlung

  Aufmaß Prüfung

  Ermittlung von Bauflächen

    Streckenermittlung bei der Hausinstallation

  Gutachter zur Begleitung beim Hauskauf

  Gutachter zur Überprüfung der Unterlagen

  Plausibilitätsprüfung

    Gutachter für Unternehmen und Privatpersonen